Ein Tutorial von Mar 2004

PSP 7 und 8, ohne Filter

Danke Mar für deine Erlaubnis,
deine wunderbaren Tutoriale zu übersetzen.

Du benötigst:

PSP 8 oder PSP 7
Ein schönes Bild deiner Wahl
Ich habe dieses hier genommen:

© Künstler unbekannt

(Du kannst es dir einfach mit Rechtsklick abspeichern)

Lass uns anfangen!
Vergiss nicht, oft zu speichern!

Öffne dein Bild im PSP, dupliziere es (Shift+D) und minimiere das Original.

Stelle die Vordergrundfarbe auf #C2A171 und die Hintergrundfarbe auf #40372F
oder wähle zwei Farben aus deinem Bild, wenn du ein anderes Bild verwendest.

Füge einen 5 px breiten, weißen Rand hinzu.

Markiere den weißen Rand mit dem Zauberstab (Randschärfe und Toleranz 0).

Stelle den Stil deines Vordergrundmaterials auf Farbübergang, Winkel 45, Wiederholungen 4

Fülle den Rand mit dem Farbübergang.

Gehe zu Effekte - 3D-Effekte - Innenfase und wende folgende Einstellung an:

Auswahl - Auswahl umkehren.

Gehe zu Effekte - 3D-Effekte - Aussparung und wende diese Einstellung an:

Lege eine neue Rasterebene an und wiederhole den Aussparungseffekt mit der Einstellung vertikal und horizontal -5.

Auswahl - Auswahl aufheben.

1. Füge einen 5px breiten schwarzen Rand hinzu.

2. Füge einen 5px breiten weißen Rand hinzu.

3. Markiere den weißen Rand mit dem Zauberstab

4. und fülle ihn mit dem Farbverlauf

5. Wende wieder den Innenfasen-Effekt an.

 

6. Wiederhole jetzt die Schritte 1 bis 5 zweimal,
du hast dann 4 Gradientrahmen und 3 schwarze Rahmen.

Auswahl - alles auswählen
Auswahl - ändern - verkleinern um 35 px
Auswahl - umkehren

Gehe zu Effekte - Verzerrungseffekte - Verzerren
Bei PSP 7 Effekte - Geometrie-Effekte - Verzerren

und wende diese Einstellung an:

Bild - Vertikal spiegeln
Bild - Horizontal spiegeln
Wiederhole den Verzerrungseffekt

Bild horizontal spiegeln
Auswahl- ändern - verkleinern um 10px
(Bei PSP 8 - vorher Auswahl umwandeln Standard)

Wiederhole den Verzerrungseffekt.

Bild - vertikal spiegeln
Bild - horizontal spiegeln
Wiederhole den Verzerrungseffekt.

Dein Bild sollte jetzt so aussehen

Wiederhole dreimal die Schritte 1 bis 5 (5px schwarz, 5px Farbverlauf, Innenfase)

Auswahl - alles auswählen
Auswahl - Ändern - Verkleinern um 10px
Auswahl umkehren

Wiederhole den Verzerrungseffekt

Bild - vertikal spiegeln
Bild - horizontal spiegeln

Wiederhole den Verzerrungseffekt

Auswahl aufheben

Füge einen 5px breiten weißen Rand hinzu.

Auswahl - alles auswählen
Auswahl umkehren.

Fülle die Auswahl mit dem Farbverlauf und wende noch einmal die Innenfase an.

Jetzt öffne das minimierte Originalbild.

Füge einen 5px breiten schwarzen Rand hinzu.

Füge einen 5px breiten weißen Rand hinzu, fülle ihn mit dem Farbverlauf und wende wieder den Innenfaseneffekt an.

Auswahl - alles auswählen.
Auswahl - ändern - verkleinern um 10px
Auswahl umkehren

Bearbeiten - kopieren (STRG + C)

Zurück zu deinem Rahmenbild
Bearbeiten - Einfügen - als neue Ebene einfügen (STRG +L)

Ebenen - Zusammenfassen - sichtbare Ebenen zusammenfassen.

Geschafft!
Dein Crumple Frame ist fertig!

Ich hoffe dieses Tutorial hat dir genauso viel Spaß gemacht, wie mir!

 

Werde Mitglied in meiner Update-Gruppe,
dann erfährst du sofort,
wenn ich ein neues Tutorial
geschrieben oder übersetzt habe!



   Tutorial Index

Tutorial translated by Heavendreams Tutorials
Juni 2004